05. - 08. Oktober 2017

#baltichorseshow

05. - 08. Oktober 2017

LVM Cup Schleswig-Holstein ist gestartet

(Kiel) Der LVM Cup Schleswig-Holstein Springen und Dressur, der von dem Landwirtschaftlichen Versicherungsverein Münster und der Baltic Horse Show veranstaltet wird, hat in Schönberg seinen Auftakt gefeiert. Der Probsteier Reiterverein lud zum Mai-Turnier und in dessen Rahmen haben sich die ersten Junioren des Jahrgangs 1999 und jünger aus den Leistungsklassen 4 und 5 für das Finale des LVM Cups bei der Baltic Horse Show vom 5. bis 8. Oktober in Kiel empfohlen.  

Die Sonne strahlte vom Himmel und genauso strahlende Gesichter sah man bei den Nachwuchsathleten, die nun schon die Tickets für das große Finale in der Sparkassen-Arena-Kiel in der Tasche haben: In der Stilspringprüfung der Klasse L siegte Marnie Lucia Thiel (RuFV Südtondern e.V. Leck) mit Elfe und der Wertnote 8,2. Es folgten Anna-Lena Rix (RV Breitenburg) mit Coffee und der Note 8,1, Berenike Lucius (RG Gestüt Heidberg e.V.) und Wineta (8,0) und Cosima von Bismarck (RG Gestüt Heidberg e.V.) mit Caddy (7,8). Für die vier jungen Damen gilt es nun, fleißig zu üben, damit sie bei dem besonderen Saisonabschluss vor großem Publikum Top-Leistungen präsentieren.

Im Viereck qualifizieren sich stets die besten Zwei in einer Dressurprüfung der Klasse L auf Trense für das Finale des LVM Cups. In Schönberg stand Elisa Mae Deilmann-Walsh vom Lübecker RV e.V. mit ihrem bewährten Wallach Na Also und der Wertnote 8,0 auf dem ersten Platz. Es folgte an zweiter Stelle mit der Note 7,8 Thora Rohweder (Reit- und Fahrverein Gestüt Steendiek e.V.) mit Steendieks Morgenstern Dalai. Auch diese beiden jungen Reiterinnen wollen nun beim großen Finale des LVM Cups in Kiel ihr Bestes geben.  
 
Und die ersten Gewinnspielkarten sind außerdem ausgefüllt: Der Landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und verlost unter allen Teilnehmern des LVM Cups drei Startplätze für einen Lehrgang mit Dressur-Ikone Helen Langehanenberg.

Die Reiter müssen dafür zwei Fragen beantworten und ihre Gewinnspielkarte kommt in den großen Lostopf. Die drei Sieger werden während der Baltic Horse Show ausgewählt und können sich über das besondere Training bei Helen Langehanenberg freuen.
 
Die nächsten Etappen des LVM Cups Schleswig-Holstein Springen und Dressur finden vom 16. bis 18. Juni in Rantrum und vom 22. bis 25. Juni auf Fehmarn statt.


Die Etappen des LVM Cups 2017

05.05.-07.05.2017    Schönberg, Probsteier Reiterverein e.V.
16.06.-18.06.2017    Rantrum, Rantrumer Reitverein e.V.
22.06.-25.06.2017    Fehmarn, Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.
30.06.-02.07.2017    Marne, Reit- u. Fahrverein "Germania" Marne e.V.
07.07.-09.07.2017    Heide, Reit- und Traberclub Ditmarsia e.V.
21.07.-23.07.2017    Ahrensburg, RV Ahrensburg - Ahrensfelde e.V.
04.08.-06.08.2017    Klausdorf, RV Dobersdorf Schönkirchen u.Umg. e.V.
12.08.-13.08.2017    Kosel, Koseler Reitverein e.V.
 

Die ersten Junioren für das Finale des LVM Cups bei der Baltic Horse Show stehen fest (Foto: Stefan Stuhr)